Man will direkt weiter lesen...

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
sarahdina Avatar

Von

Das Cover zeigt Eisenbahnschienen, die in die Ferne führen. Hinweg zu einem anderen Ort, wie zum Beispiel Paris. An eben jenem Ort wünscht sich die Protagonistin, projeziert ihre Vorstellung und Träume dorthin.
Gerade findet man sich mit ihr in ihrem Traum ein, schon wird man jäh rausgerissen und befindet sich im Hier und Jetzt. EIn toller Auftakt, bei dem ich mir wünschen würde, dass ich das Buch sofort weiter lesen könnte...