scheint spannend zu sein

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
susehost Avatar

Von

2007: Inga Dahlberg will ihren Mann verlassen und sich in Paris mit ihrem Geliebten treffen. Beim Abendesen will sie ihren Mann dazu bringen, den Scheidungsantrag zu unterschreiben. Sie stellt sich beim Joggen alles bildlich vor, doch dann wird sie durch eine gespannte Angelschnur gestoppt und ein Mann schlägt sie mit einem Spaten nieder, zieht sie aus und knebelt sie. Sie hat die Uhr erkannt, die er am Arm trägt. Sie hat sie gekauft. Für ihren Geliebten...

2012: Molly Westmann entdeckt morgens auf ihrem Handy ein anderes Foto. Nicht ihr verstorbener Hund ist darauf zu sehen, sondern sie selbst beim Schlafen. Mit dem Shirt samt Zahnpastafleck vom Vorabend, das sie gerade trägt. Und ihr Pony ist abgeschnitten worden...

Fabian Risk ist auf der Beerdigung seiner Tochter, die direkt vor seinen Augen ermordet wurde. Aber das ist nur ein Traum, den in Wirklichkeit ist er im Krankenhaus und Matilda wacht gerade auf. Sie hat überlebt.

Kriminalinspektorin Irene Lilja nimmt die Ermittlungen im Fall eines vermissten 11-jährigen Jungen mit Migrationshintergrund auf. Sie findet das Kind tot in der Waschmaschine im Keller des Hauses.

Mehrere Handlungsstränge, wie sie zusammenhängen erfährt man noch nicht. Ich habe bisher auch die Vorgängerbücher gelesen und finde den Schreibstil und den Handlungsaufbau immer sehr fesselnd. Auch hier verspricht die LP Spannung und ich würde gern weiterlesen.