Wie kanns einem ergehen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
netsrac Avatar

Von

Das Cover und der Titel verspeichen alles was ein Krimi aus dem Norden so haben muss. Mord, Leuchturm, Möwe, Düne nein Strandhafer. Frl. Gellert wiederwillige Verlagsassistentin rettet ihrem Chef so ganz nebenbei das Leben. Aus Dankbarkeit und/oder Überzeugung bedankt sich selbiger anläßlich einer Jubiläumsfeier bei ihr und lobt sie gleichzeitig für IHR neues Konzept. Frl. Gellert ist fast sprachlos, denn besagtes Konzept stammt nicht von Ihr sondern von Rahel, ihrer schlauen Nichte. Nun muß Sie mit van Gendt zusammen arbeiten. Auch das noch. Ihr erster Auftrag für einen Reiseführer geht nach Norden. Ab hier wird es wohl spannend und witzig zugleich. Dises Buch verspricht leicht Lektüre, die man gerne weiter lesen möchte.