Melancholischer Roman

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
smorkybarret Avatar

Von

1976: ein junges Mädchen findet ihre Mutter nach einen Suizidversuch in ihrem Bad. Was ist passiert?
Das Mädchen und ihr Bruder verleben einen ihrer schönsten Tage. Die Großmutter, Mamique, ist vorbei gekommen. Es wird zusammen gespielt, gelacht und gegessen. Die beiden Kinder haben gemeinsam ein Bild gemalt.
Die LP ist sehr ausführlich beschrieben, die Farben und die Stimmung kommen gut rüber. Zwischen allem schwebt aber immer ein Hauch Melancholie...