An jedem neuen Morgen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
oller Avatar

Von

Eine amerikanische Familie mit drei Kindern. Plötzlich stirbt die 38jährige Mutter an einem Herzinfarkt auf dem Laufband. Und das Leben verändert sich für die ganze Familie total. Der Vater steht mit den drei Kinder alleine da. Die Großeltern stehen ihnen sofort beiseite, aber es ist schwer, die Mutter zu ersetzen. Die Großlten selbst können den Schmerz um ihre verstorbene Tochter kaum verwinden und dann sollen sie sich mit drei lebhafte Kindern befassen.

Hier wird ein Schmerz beschrieben, der von keinem der Personen verarbeitet werden kann. Der Vater meint zwar, daß die Kinder im Alter von 7, 5 Jahren unn 20 Monaten bald in den Alltag zurückkehren können, aber das wird kaum möglich sein. roßeletern können einfahc die Mutterliebe nicht ersetzen.

Es ist ein total zu Herzen gehendes Buch. Hier wird beschrieben, wie sich alle bemühen, den Kindern an nichts fehlen zu lassen und doch vieles dabei falsch machen.

Die Leseprobe hat mich total überzeugt. Jedoch sind auf einmal zu viele Namen auf mich eingefallen, die ich sehr schwer auseinanderhalten konnte und nicht wußte, zu welchen Personen sie gehören.

Den Einband mit den blauen Küchenmöbeln habe ich sehr anheimeldn gefunden. MAn merkt hier, dass etwas liebevolles geschieht.