An jedem neuen Morgen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
mienchen112 Avatar

Von

Es geht hier in diesem Buch um den "Alltag" einer Familie, welche einen harten Schicksalsschlag zu verkraften hat. Amy, Ehefrau und Mutter von drei Kindern stirbt. Ihre Eltern ziehen in das Haus der kleinen Familie ein und versuchen den Alltag so gut wie möglich zu meistern. Freunde und Verwandte helfen ihnen, indem sie ein halbes Jahr für sie kochen...

 

Die Geschichte wird von einem Ich-Erzähler erzählt. Die Sprache ist flüssig, sehr verständlich und auch in einer gewissen Weise sachlich. Man kommt sofort ins Geschehen hinein und kann sich auch vorstellen,wie es der Familie in der Situation ergehen mag. Für mich ist es ein interessantes Buch und ich möchte sehr gern wissen, wie es wieter geht. Ob Amys Ehemann vllt irgendwann damit fertig wird, sodass die Großeltern, welche sich mit um die drei kinder kümmern irgendwann in ihr Haus zurückkehren können und wie die Kinder selbst es verarbeiten.

Ich hoffe sehr, ein Vorabexemplar zu bekommen. 
mich hat die LP bis zum Schluss überzeugt und neugierig auf mehr gemacht.