und eines Tages fängt ein neues Leben an!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
robert Avatar

Von

Mir hat die Leseprobe sehr gut gefallen. Auch wenn die Thematik nicht gerade vor Fröhlichkeit sprüht, ist das Buch auch nicht zu traurig, da die Phase der Regeneration, der Neuordnung, bereits begonnen hat.

Irgendwie hatte ich die ganze Zeit das Gefühl, der Erzähler würde die Großmutter sein, jedoch scheine ich mich dort getäuscht zu haben. Ich finde Bücher, in denen ein Mann erzählt für mich ansprechender, als wenn die Protagonistin eine Frau ist, da man sich dann besser in die Figur hineinversetzen kann.

Auch wenn ich bei weitem noch nicht in dem Alter des Erzählers bin, fiel es mir leicht mich in die Person hineinzuversetzen.

Ich bin gespannt, wie das Buch weitergeht, da die Leseprobe wirklich nur eine Einleitung zu sein scheint.