Durchaus mit Potential

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
littleclumsyfellow Avatar

Von

Ich habe etwas gebraucht um mit dem Buch "Ans Meer" von "René Freund" warm zu werden. Genauer gesagt, die ganze Leseprobe. Die Geschichte kommt meiner Meinung nach etwas schwerfällig in die Gänge, genau wie Anton, der Hauptprotagonist des Buches. Sein Leben ist bisher mehr an ihm vorbeigezogen ohne dass er groß aktiv eingreift und sich mal aus seiner sonst so defensiven Haltung traut um vielleicht doch mal etwas spannendes zu erleben und aus dem sonst so öden Alltag auszubrechen. Doch genau das zeichnet sich am Ende ab.

Wie bereits aus Klappentext und Cover ersichtlich entscheidet er sich etwas zu wagen und mit Clara und weiteren Fahrgästen ans Meer zu fahren. Er wird mutig und zeigt zwischendurch etwas Humor, was mich darauf hoffen lässt, dass dieses Buch doch noch sehr interessant werden könnte.