Herzerwärmend

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
natiskender Avatar

Von

Anton ist Fahrer eines Linienbusses auf dem Land und eigentlich ist man in diesem Job wenig flexibel. Man hat seine strengen Fahrzeiten und Fahrrouten.
Was, wenn sich das plötzlich ändert und eine ganz spontane Aktion diesen Fahrplan durchkreuzt?
Als die krebskranke Carla in den Bus steigt und ihren letzten Wunsch äußert, steht für Anton fest, dieser Wunsch wird erfüllt, es geht ab ans Meer.
Sowohl Leseprobe als auch Cover finde ich sehr ansprechend. Obwohl noch nicht allzuviel von der Handlung verraten wird, verspricht die Leseprobe eine luftige Sommerlektüre zu werden die zum Schmunzeln, Nachdenken und Träumen einlädt