Mut zur Veränderung

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
vroni5 Avatar

Von

Das Cover finde ich ein wenig simpel, aber man wird gleich auf das Meer eingestimmt.

Anton ist mir gleich sympatisch. Er ist wirklich "der nette Nachbar von nebenan". Allerdings muss er nun endlich in die Gänge kommen, wenn er seine verehrte Doris für sich gewinnen will. Raus aus dem Funktionieren - rein ins Leben. Auch wenn das Leben nur noch kurz sein könnte, wie bei der an Krebs erkrankten Carla. Sie lebt jeden Tag als wäre es ihr letzter. Und genau aus diesem Grund lässt sich die von ihr gewünschte Reise, mit Anton als Busfahrer, nicht aufschieben.

Ich hoffe Anton schafft es auch: Jeden Tag so zu leben, als wäre es sein letzter. Und dann natürlich mit seiner verehrten Doris zusammen.

Ich hoffe auf eine interessante Busreise!