Verrückt, spannend, abwechslungsreich

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
wolfgangw Avatar

Von

Simon Snow ist ein Waisenjunge, der jedes Jahr auf die Zauberschule nach Watford gehen darf. Dort wird er besonders unterstützt von seinen Freunden Penelope, Agatha und seinem ihm in herzlicher Abneigung zugewandten Zimmergenosse Baz. Außerdem fördert ihn der Schulleiter, der große Magier, in besonderem Maße.
Die Freunde müssen allerlei Abenteuer bestehen, so müssen gegen den Schatten antreten, Simons dunkles Spiegelbild! Außerdem suchen sie den mörder von Baz Mutter! Es gibt eine spannende Verfolgungsjagd durch die gesamte magische Welt und sie kommen den Lösungen der Rätsel näher!
Das Buch ist sehr spannend und kurzweilig, kann damit den Leser wirklich fesseln und faszinieren. Lediglich das unversöhnliche Ende ist zumindest für die jüngeren Leser eine herbe Enttäuschung.