Fitzek mal anders

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
carina2309 Avatar

Von

Das Buch Auris wurde nach einer Hörspielidee von Sebastian Fitzek von seinem Autorenkollegen und Freund Vincent Kliesch geschrieben und handelt von einem Akkustik Profiler der Polizei der sich wegen Mordes verhaften lässt. Eine junge Podcasterin glaubt an seine Undchuld und fängt an zu recherchieren und ermitteln.
Kliesch' Schreibstiel erinnert wirklich sehr an Fitzek', was keinesfalls Kritik sondern eher ein Komlpiment sein soll. Die Geschichte lässt sich flüssig lesen, der Spannungsbogen ist gut aufgebaut und alle Wendungen wirken schlüssig und gut überlegt. Das Buch ist eindeutig sehr gelungen und eine klare Kaufempfehlung für alle Thriller Fans! Ich habe es verschlungen und war bis zur letzten Seite gefangen von der Geschichte.