Mehr erwartet!

Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
cathrineblake Avatar

Von

Anhand des Klappentextes und der Leseprobe hab ich ein Buch erwartet, dass hauptsächlich um die Liebe zum Lesen und zu Büchern handelt. Es wird auch angerissen und ist teilweise sehr romantisch und liebevoll dargestellt. Aber eigentlich geht es hauptsächlich um Lucy und ihr Leben.

Oft habe ich mich auch gefragt, wann denn endlich mal etwas passiert. Der Schreibstil war mir dann doch etwas zu langatmig und Lucy als Protagonistin fand ich auch eher unsympathisch. Warum lässt sie sich als erwachsene Frau von einem Kind auf der Nase rumtanzen?

Einzig und alleine das Ende hat mich überrascht. Damit hatte ich nicht gerechnet.

Das Buch ist sicherlich lesenswert, aber man muss es nicht gelesen haben.