Romeo & Julia mal anders

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
miletchka Avatar

Von

In der Geschichte geht es um Cassie, die sich an einer Schauspielschule bewirbt und sofort am ersten Tag Ethan kennenlernt. Zwischen den beiden funkt es auf der Bühne sofort und sie werden zu der perfekten Romeo & Julia Besetzung erklärt. Auch privat scheinen die beiden sich ständig näher zu kommen und jedes Mal ist es zum Scheitern verurteilt.
Das Buch spielt auf zwei Zeitebenen. In der Vegangenheit und in der Gegenwart. Dabei erfährt man in der Gegenwart sofort, dass die beiden früher ein Paar waren und Ethan Cassie das Herz gebrochen hat. Nun 3 Jahre später sollen die beiden erneut auf der Bühne Romeo und Julia verkörpern, obwohl Cassie allein bei Ethans Anblick am liebsten das Weite gesucht hätte. Nebenher erfahren wir über die Vergangenheit wie die beiden sich kennengelernt haben, wie sie sich verliebt haben und welches Leid sie durchleben musste. Und obwohl man von Anbeginn weiß wie die Geschichte ausgehen wird, ist man doch gespannt was letztendlich dazu führt, dass Cassie Ethan in der Gegenwart regelrecht zu hassen scheint.
Normalerweise bin ich kein großer Fan von Liebesgeschichten doch diese konnte mich von Anfang an total für sich einnehmen. Ich mochte die Charaktere, insbesondere Cassie unglaublich gerne und habe sie sehr schnell ins Herz geschlossen.