Blog Blauauge

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
kuschelmaus73 Avatar

Von

Am Anfang fand ich die Leseprobe ziemlich verwirrend: zuerst der Rückblick und dann begannen die Blogeinträge gemischt mit der Erzählung aus der Gegenwart. Es wäre gut gewesen, es besser kenntlich zu machen. Naja, vielleicht liest man sich nach und nach ein. Die Idde, ein Buch in so einer Form zu verfassen finde ich super!

Vom Schreibstil ist es flüssig und spannend zu lesen. Die Autorin hat ihren ganz besonderen Stil. Sie schreibt sehr lebendig und führt viele Gedanken auf. Sie bildet dabei oft lustige Asoziationen.

Für mich bleibt die Frage, ob die Morde reine Phantasie sind oder Blauauge bisher damit durchgekommen ist. Zwischen den Kindertagen, wo aus Neugier und Unwissenheit mehrere Tiere durch Blauauge starben, ist ja einige Zeit vergangen. Bin schon gespannt, was alles in der Zwischenzeit passiert ist!