Notizbuch des Grauens

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
haifisch2006 Avatar

Von

Eine fröhliche Taschendiebin hat Pech, als sie einem ungehobelten Mann eine Lektion erteilen will: in der teuren Ledertasche befindet sich kein edles technisches Spielzeug sondern ein Notizbuch des Grauens. Um es los zu werden, wirft sie es einer bekannten Forensikerin in den Briefkasten.
Auf Basis der enthalten Informationen beginnt das Ermittler Duo im Wald zu graben und entdeckt an der angegebene Stelle eine Holzkiste!
Die LP liest sich sehr flüssig, die Personen sind klar und sympathisch dargestellt, die Dynamik im Ermittler Duo lässt den Leser grinsen. Der Fall hingegen ist grausam und brutal, ein Mann tötet aufgrund der Anweisung von Stimmen Frauen.
Das Cover sieht sehr blutrünstig aus, aufgrund der Leseprobe hoffe ich auf eine vielseitigere Geschichte!