Verführt zum Weiterlesen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
dianab Avatar

Von

In „Calender Girl – Verführt“ treffen wir als Leser auf Mia, Sie möchte ihren Vater aus massiven Geldschwierigkeiten raus helfen Entweder sie tut das oder er wird wohl mit dem Leben bezahlen. Deshalb verdingt sie sich in der Firma ihrer Tante als Escort Girl. Dort ist ihr erster Kunde Weston Charles Channing III. Das ist schon mal ein beeindruckender Name. Der mann dahinter beeindruckt Mia ebenfalls.


Die Geschichte wird auf dem Covertext als ein neues „pretty Woman“ Märchen verkauft. Es wäre großartig wenn das Buch hält, was das Cover verspricht. Ich möchte unbedingt wissen wie es weitergeht mit Mia und Wes.