Interessant

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
freyheit Avatar

Von


Das Cover ist mir direkt ins Auge gefallen. Die vielen verschiedenen Brauntöne sprachen mich an und gaben mir ein Gefühl von Ruhe, Frieden und Geborgenheit.

Das ist es auch, was mir beim Lesen der ersten Kapitel auffiel. Der Schreibstil ist leicht, flüssig und sehr still. Ich fand sehr schnell rein in die Geschichte, weil ich mich auf das Wesentliche konzentrieren konnte.
Wer ist Caroline, was spielt ihre Freundin für eine Rolle?
Wer sind die beiden Jungs und wie stehen sie zu den beiden jungen Frauen ?
Ich kann nicht unbedingt sagen, dass ich bereits eine Sympathie für einen der Charaktere empfinde, aber Caroline könnte meine Lieblingsfigur werden. Erdig, fleißig und gewissenhaft erledigt sie ihren Job. Ein bisschen zurückgezogen im Gegensatz zu ihrer Freundin.
Wie ich Ash nach den ersten Seiten einschätzen soll, weiß ich noch nicht. Ist er nun der Womanizer oder doch der Besorgte?

Ich fand es auch interessant, wie die Autorin bereits in den ersten Kapiteln einen Spannungsbogen aufbaute.
Was hat es mit den ständigen Kopfschmerzen auf sich?
Warum reagiert Caroline so empfindlich auf Düfte und Geräusche?
Was ist das für ein Medaillon und warum hat Caroline das Gefühl es würde pochen und warm werden. Stecken da vielleicht magische Mächte drin? Dient es als Schutzschild oder bändigt es ihre Kräfte, von denen sie noch nichts weiß ? Spannend!

Ich fand auch Carolines Herkunft interessant. Bisher machte die Autorin ja nur Andeutungen, dass es wohl keinen Familie in Carolines Leben gab.
Wo und wie ist sie aufgewachsen?
Es lässt mich erahnen, dass da noch eine ganze Menge auf die Leser zukommt.

Ebenfalls angesprochen hat mich die Kursivschrift, wenn die geheimnisvollen Herren sich unterhalten haben. Es wurde deutlich, dass das noch eine tiefere Bedeutung bekommen wird. Was es aber genau damit auf sich hat, konnte ich noch nicht ganz erfassen. Waren das nun Carolines Träume ? Hatte sie da eine Gabe? War sie mental mit den Männern verbunden? Oder war das einfach ein Nebenstrang der Geschichte ?

Ich mag es nicht ein Buch nur „ anzulesen“. Jetzt sitze und ewig lange und weiß nicht, wie es weiter geht. Das macht mich schier verrückt. Aus diesem Grunde muss, nein will ich unbedingt ein Exemplar haben.
Es würde mich sehr freuen, wenn ich zu den Gewinnern zählen würde!