Voller Klischees

Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
steffi. schaffer Avatar

Von

Ich habe mich für das Buch beworben, da ich das Cover toll fand und mir die Leseprobe gut gefallen hat. Leider muss ich sagen, dass mich die weitere Geschichte sehr enttäuscht hat. Die Protagonistin fand ich toll gewählt und auch ihre Hintergrundstory war spannend und ihre Familie war cool. Leider konnte ich den männlichen Protagonisten überhaupt nicht ausstehen. Die Geschichte wurde dann immer klischeehafter, was ich sehr sehr schade fand. Er der tolle und missverstandene Footballer und aie dir Ruhige mit meiner mysteriösen Vergangenheit. Auch waren sehr viele Aussagen der Protagonisten bekannt und daher war die Geschichte eigentlich sehr vorhersehbar. Die Idee war gut leider hat sie mir zu viel Sachen reingebracht, die das Buch nicht mehr individuell machten.