Bibel in Zweifel

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
kuschelmaus73 Avatar

Von

Das Cover ist angemessen als Thriller und hebt das Thema Kirche mit dem Kreuz hervor. Mit der Leseprobe findet gleich ein direkter Einstieg ins Geschehen statt. Keine lange Einführung und große Informationsflut.

Der Kardinal Vanko St. Pierre erhält einen Brief aus dem Jahr 1463, der die Glaubwürdigkeit der Bibel in Zweifel ziehen könnte. Nachdem er seinem Vorgesetzten davon erzählt hat, kommt er bei einem "Fahrradunfall" ums Leben. Sein Bruder Theo St. Pierre muß seine Leiche identifizieren und kann nicht glauben, dass es sich um ein Unfall gehandelt haben soll. Er fängt an zu ermitteln...

Die Leseprobe war flüssig und spannend zu lesen. Ich möchte doch gern noch mehr erfahren - was wird Theo St. Pierre noch alles rausfinden und was ist das für ein Brief?