Im Affenhaus

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
monja1995 Avatar

Von

Klar strukturiert und flüssig führt die Autorin den Leser langsam ins Geschehen ein. Was zu Anfang den Anschein von Fachliteratur hat, entpuppt sich recht schnell als Geschichte, die man unbedingt zu Ende lesen muss. Sie steigert die Spannung und als es so richtig zur Sache geht, ist das Ende der Leseprobe erreicht und ich blieb enttäuscht zurück, weil sie viel zu kurz war.

Das ist ein Buch, das ich mir auf keinen Fall entgehen lassen will und werde