Was ist mit Watson los?

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
duisburg Avatar

Von

Das Cover erinnert mich an Sommer und Backen und wirkt fröhlicher, als der Inhalt des Buches.
Die Leseprobe ist flüssig geschrieben und lässt sich gut lesen. Das Marmeladenrezept macht Appetit auf mehr Rezepte, die vielleicht ja noch kommen.
Nora trauert 1 Jahr nach dem Tod von Julian auf ihre Weise und kocht jede Woche Marmelade für ihn, die sich in seinem Arbeitszimmer stapelt.
Ihre Freundin Katharina und ihr Hund Watson geben ihr Halt und deshalb geht sie auch am Todestag mit beiden spazieren....
Ich bin sehr gespannt, was mit Watson los ist und wie es weiter geht.
Von Andrea Russo habe ich zuletzt Jugendbücher gelsen, die unsere Tochter liebt: Das Internat Bernstein...auch dort schafft die Autorin es immer wieder mit Wendungen zu überraschen, ich hoffe, dass wird hier ähnlich sein und würde mich freuen, das Buch weiterlesen zu dürfen.