Spannung pur

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
boendal Avatar

Von

Peter Katz, Literaturagent, erhält das Manuskript des Autors Richard Flynn und ist sofort fasziniert. Das Manuskript handelt von einem Mordfall, der Katz sofort fesselt. Da der Fall nie aufgeklärt wurde, versucht Katz, den Autor zu erreichen, der mittlerweile aber leider verstorben ist. Dennoch: Der Fall lässt ihn nicht los und so macht er sich auf den Weg, so viel wie möglich über den Mord herauszufinden.

Der Roman ist ein kurzweilig und unterhaltsamer Thriller, der viel Spannung zu bieten hat. Der Schreibstil des Autors liest sich angenehm flüssig und deshalb habe ich das Buch an einem Wochenende gelesen - und es nicht bereut.
Mir hat es sehr gut gefallen und ich kann es jedem uneingeschränkt weiterempfehlen! Den Autor werde ich weiter beobachten und bin schon gespannt auf weitere Werke!