Illusionen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
58hmk Avatar

Von

Nach eingehendem Studium des verschwundenen und endlich wieder aufgetauchten fehlenden letzten Kapitels des berühmten Kamasutra des Vatsyayana komme ich zu der Erkenntnis, der sexuell (noch) aktive Mensch sollte die Möglichkeit haben, dieses letzte Kapitel ebenfalls zu studieren.

Es sei denn, er ist Pessimist. Dann lieber nicht. Man weiß ja sowieso, wie solche Dinge eines Tages enden ... und nichts mehr geht....
Oder Fatalist. Dann ist ja eh alles egal .....
Oder Optimist. Alles bleibt, wie am hitzigen Anfang, oder wird noch besser, weil taktisch ausgefeilter und Mann oder Frau noch viel erfahrener geworden ist. Und als Hochleistungssportler ist man sowieso in allem fit und hat mit dem letzten Kapitel ÜBERHAUPT nichts zu tun (Macho!).
Und als praktisch denkender Mensch stellt man fest: Ja, so isses! Auch dieses letzte Kapitel gehört unbedingt dazu und rundet die bildlichen Erfahrungen des Kamasutra ab. Es ist so, wie das Leben eben ist.

Dieses letzte Kapitel läßt die Hormone nicht überschießen, reizt aber deutlich die Lachmuskeln! Witzige Zeichnungen verdeutlichen den Text, sogar ein des Lesens Unkundiger könnte sich in manchen Bildern erkennen. Im Gegensatz zum bisher bekannten Kamasutra ist dieses letzte Kapitel nicht abendfüllend (und schweißtreibend), aber ein nettes kleines Mitbringsel für gute Freunde, alte Ehepaare, Jungverliebte und Realisten.