Schöner Stil, tiefe Geschichte

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
kleinesbücherwürmchen Avatar

Von

Schon auf der ersten Seite ist mir der schöne Schreibstil der Autorin aufgefallen. Sie beschreibt nicht nur, sie erzählt. Die Figuren wirken authentisch und lebendig, und was mir auch sehr wichtig ist - klischeefrei. Auch wenn Emma im Klappentext als eine etwas forsche alte Dame beschrieben wird, wirkt sie bislang außergewöhnlich strukturiert und sehr freundlich auf mich. Die Geschichte enthält liebevolle Details, die die Charaktere ausmachen und ihnen eine gewisse Natürlichkeit verleiht z. B. die Stelle mit der Zeppelin-Postkarte: für die Handlung ist sie nicht besonders wichtig, aber sie stellt die Figuren auf sehr menschliche Art und Weise dar.
Ich erwarte von diesem Buch eine tiefgehende Geschichte, aus der man etwas über das Leben mitnehmen kann.