Wehe, wehe...

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
antheia Avatar

Von

Eigentlich eine banale Tat, die so ziemlich jedem Mal passieren kann. So der Hauptakteurin Joanna, die versehentlich ein Gerücht in die Welt setzt und damit eine Kette von fatalen Ereignissen in Gang setzt. Die Geschichte liest sich spannend und ist brandaktuell. Ich bin gespannt, was die Autorin insgesamt daraus machen wird und auf welche Reise sie die Charaktere schicken wird. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Aber hier ist tatsächlich die Geschichte und die Botschaft dahinter für mich das Entscheidende, warum ich diese Story gerne weiterlesen möchte. Spannend, aktuell und düster, da hier mit Sicherheit so mancher guter Bürger seine schlechten Seiten zeigen wird...