Was ist Glück?

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
pat611 Avatar

Von

Veronique Olmis neuer Roman zeigt in einer wunderbaren Sprache genau das, was der Tirel aussagt "Glück, wie es hätte sein können".

der 60jährige Serge und die junge Suzanne laufen sich zufällig über dem Weg und ihr Leben verändert sich innerhalb eines Herzschlags. Er, der alles hat, gut situiert ist verliebt sich in die Klavierstimmerin seines Pianos. Und es beiginnt eine Liason mit allen Höhen und Tiefen. Betrofen sind ebenfalls die nächsten Menschen, Sohn und Frau, Freund auf der anderen Seite.
Und doch stellt sich immer wieder die Frage: "ist es das wert? Ist es Liebe? wie soll es weitergehen".
Und am ende bleiben wir zurück mit tiefen Gedanken über die Liebe.