Plot wenig überzeugend

Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern Leerer Stern
sundern1952 Avatar

Von

Es beginnt spannend: ein zufällig vorbeifahrender Krankenpfleger wird (scheinbar) Zeuge einer Entführung und kurz darauf selber zum Mordopfer. Eine Touristin, die nur einige Tage Hamburg besuchen möchte, hat online ein Zimmer in einer Art "Wohngemeinschaft" gebucht, und wird hier in einen Entführungsfall verwickelt. Ein Obdachloser gerät ebenfalls unfreiwillig in diese Geschichte mit hinein...
Im Laufe der Geschichte mehren sich leider die Zufälle so, dass sie zunehmend unwahrscheinlicher und weniger realistisch wird, bis hin zur Auflösung, die zwar noch mal einen Höhepunkt in dem Spannungsbogen bildet, aber auf Grund der vorherigen Verwicklungen kaum glaubhaft erscheint.
Insgesamt eine Enttäuschung.