Isaac und Esther - Juden und Araber...

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
silvia1981 Avatar

Von

Wow, diese Leseprobe ist ja mal etwas ganz anderes. Schon das Cover finde ich ansprechend und der Klappentext hat mich auch sofort überzeugt. Deshalb, weil ich gerne in Form von Büchern den Geschichtsunterricht nachhole, den ich in meiner Schulzeit aus Desinteresse versäumt habe, und dafür scheint dieses Buch gerade richtig zu sein!

An die altmodische, etwas blumige Schriftweise muss man sich zwar erst gewöhnen, es geht einem aber schnell in Fleisch und Blut über und irgendwie findet man Gefallen daran – zumindest ging`s mir gerade so.

Vom Inhalt her hat man anhand der Leseprobe noch nicht allzu viel erfahren. Es plätschert eigentlich erstmal ein wenig vor sich hin, ich bin aber überzeugt davon, dass die Spannung im Laufe der Geschichte nicht zu kurz kommen wird.

Die Idee, in Form von Tagebucheinträgen zu erzählen, finde ich ganz besonders toll. Es ist einfach nochmal eine ganz andere Erzählweise, die man nicht oft liest. Isaac schreibt sehr offen und herrlich erfrischend und die Schilderungen über Esther und den Liebesakt lassen einen doch ein wenig schmunzeln.

Ich denke, mir würde die Geschichte gut gefallen, von daher würde ich mich sehr über ein Leseexemplar freuen!