Historienroman

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
gaviota Avatar

Von

Die Geschichte beginnt mit einer feierlichen Geschäftseröffnung Ende des 19. Jahrhunderts. Erzählt wird die Geschichte der Familie der Geschäftsinhaber. Damals war die Welt für eine jüdische Familie noch in Ordnung, die Geschichte lehrte uns aber, das dies nicht von Dauer sein konnte.
Ich mag historische Romane und Familiensagen sehr, allerdings fand ich die Leseprobe schon recht langatmig und habe beim Lesen einige Absätze übersprungen. Wenn dies so bleibt, kann ein Roman von über 600 Seiten schon lang werden.