irgendwann trifft es alle

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
beeke Avatar

Von

Anfangs dachte ich noch: echt, jetzt? darüber muss ein Buch geschrieben werden. Aber dann nahm das Buch eine erfreuliche Wendung und wurde immer interessanter. Sicherlich findet sich der Leser/die Leserin, der zur Zeit so um die 50 Jahre alt ist, in vielen Beschreibungen wieder. Es gibt aber beim lesen auch den einen oder anderen Aha Moment- stimmt die Dinge werden kälter, je Älter die "Kinder" des Hauses werden. Doch das Buch gibt auch sehr wichtige Anregungen mit seinem eigenem Alter und seinem Besitz umzugehen. Rechtzeitiges trennen von seinem Besitztümern und regelmässiges Entrümpeln gegen den Balast des Lebens kann helfen. Das Buch regt sehr zum Nachdenken an. Aber vielleicht ist die babyboomergeneration ja auch gar nicht so Besitzorientiert....