Wie gehen wir mit den Besitztümer unserer Eltern um

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
casume Avatar

Von

Diese Sachbuch von Ursula Ott hat mich schon bei der Leseprobe sehr interessiert und hier habe ich all die Begebenheiten und Empfindungen, die auch mir in dieser schwierigen Lebensphase begegnet sind wieder gefunden. Von was wird behalten, wohin mit den ganzen Dingen bis zu wie sich im „neuen Leben“ einrichten, beleuchtet Frau Ott all dies aus der persönlichen Sicht, da selbst erlebt und lässt auch Experten zu Wort kommen. Dieses Buch bekommt von mir eine klare Leseempfehlung. Es sei allen ans Herz gelegt, die mit oder auch für ihre Eltern eine Haushaltsauflösung durchführen. Es kostet viel Kraft, nicht nur körperlich, den es ist für uns Kinder der Verlust des Elternhauses, was einem ganz schön an die Nieren geht. Aber ein Thema mit dem die meisten irgendwann konfrontiert werden.