Liebe- kann selbst die bösartigsten Dämonen in dir zu wunderschönen Schmetterlingen verwandeln

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
cutenessoverload Avatar

Von

Wie kam ich zu dem Buch?:
Ein kostenloses REZENSIONSexemplar von der Autorin Sarah Saxx (Leserunde auf Lovelybooks.de).

Cover und Titel:
Auch wenn das Cover ganz einfach und simpel ist, finde ich es traumhaft und bildschön.
Titel passt perfekt.

Um was gehts?:
(dem Klappentext entzogen)
Als Dunkelheit über sie hereinbricht, wird sie zum Licht in seiner Dämmerung

Eleonore Zander hat nicht nur den für sie wichtigsten Menschen verloren, sondern muss auch um ihr eigenes Leben fürchten. Auf der Flucht trifft sie auf den mürrischen Ethan McConnor, der zurückgezogen in den Wäldern am Fuße der Rocky Mountains lebt. Er bietet ihr Zuflucht an, als sie schwer traumatisiert und zu Tode verängstigt am Straßenrand kauert. Mit seinen langen Haaren und dem dichten Bart wirkt er eher wild als vertrauenserweckend. Sein Blick ist düster, beinahe angsteinflößend, und doch bleibt Eleonore nichts anderes übrig, als ihm zu vertrauen.
Fernab der Zivilisation begibt sie sich in den Schutz dieses Mannes, dessen raue Schale sie nach und nach durchdringt. Aus Angst wird Neugierde. Aus Neugierde Interesse. Und aus Interesse Wertschätzung sowie eine tiefe Zuneigung, mit der sie beide nicht gerechnet haben. Besonders Ethan nicht, der seit seiner Kindheit niemandem wirklich nahe sein kann. Trotzdem gelingt es Eleonore, sein versteinertes Herz auf eine Weise zu berühren, dass er sie um jeden Preis vor der drohenden Gefahr retten will. Zur Not auch mit seinem Leben.

Wie ist es geschrieben?:
Der Schreibstil ist flüssig und zügig zu lesen, der Ausdruck ist gut und leicht zu verstehen. Die Beschreibungen sind detailliert und bildhaft genug um gleich in der Story zu sein.

Charaktere:
Ich finde, dass Eleonore so eine richtig starke Persönlichkeit und Charakter hat.
Ihr ist ziemlich viel schlechtes wieder fahren und sie hält wacker durch.
Auch wenn es mal so scheint als ob es ihr schlecht gehen würde, sie steht immer und immer wieder auf und kämpft für ihr Leben.
Ethan..
Ich sehe es jetzt schon. Die vielen Vorwürfe am Anfang über ihn :D
Ich rate euch- bedenkt die Vorwürfe noch einmal.
Auch wenn er sich manchmal wie ein Ekelpaket benimmt, steckt etwas hinter seinem Verhalten.
Das wird man nach und nach verstehen.
Und am Ende werdet ihr ihn lieeeben :D Nein, das ist mein ernst.
Du glaubst mir nicht?
Dann überzeuge dich selbst ;)

Mein Fazit:
Ein Roman voller Emotionen, Spannung und ganz viel Abenteuer.
Mit reinem Gewissen weiter zu empfehlen!