Susanne Aernecke - Das Panama Erbe

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
simchen Avatar

Von

Susanne Aernecke gelingt es schon im ersten Teil - Tochter des Drachenbaums - meisterhaft eine absolute Spannung aufzubauen was wohl vor allem an Ihrem Schreibstil liegt. In vielen anderen Romanen die ich gelesen habe verwenden die Autoren eine sehr ausschweifende Sprache, wodurch die Geschichten sehr langatmig und schnell langweilig werden. Auch hier in der Leseprobe die Sätze sind flüssig zu lesen aber trotzdem nicht zu einfach gehalten. So fällt das Lesen leicht . Und so hoffen wir das es in das Panama-Erbe genauso sein wird.