Sehr gelungene Fortsetzung!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
morgain29 Avatar

Von

Eine durchaus gelungene Fortsetzung des ersten Bandes! Ich war sehr gespannt, wie es weitergehen wird und wurde nicht enttäuscht.
Sehr gelungen finde ich die Verknüpfung der beiden Erzählebenen 16. Jahrhundert und Gegenwart und deren Charaktere.
Sina, die Tochter von Romy und Nic aus dem ersten Band, wächst als zukünftige Erbin bei ihrem Großvater, dem Inhaber der größten Bank Panamas auf, da ihre Eltern tot sind. Sie lernt die Ureinwohner Panamas, die Kunas, kennen und stößt auf das Geheimnis von Amakuna - und gerät damit in Lebensgefahr.
Im 16. Jh. wandert der junge Medico Tamanca, der Sohn von Iriomé und Joaquin, nach Panama aus und bringt damit Amakuna dorthin.
Sina und Tamanca sind über die Jahrhunderte hinweg verbunden und kämpfen beide gemeinsam gegen das Böse.
Leider ist 2019 und damit das geplante Erscheinen von Band 3 noch lange hin....