Zwei Zeiten, ein Ziel

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
jolly_sun Avatar

Von

Das Buch das "Panama Erbe" von Susanne Aernecke ist der zweite Teil einer Reihe.
Es teilt sich in zwei Handlungsstränge auf.
Zum einen gibt es Sina. Diese hat ihre Eltern bei einem Unfall verloren. Sie lebt bei ihren Großelter und soll später einmal deren Bankimperium in Panama übernehmen. Sie ist mit Felipe verlobt, studiert in Harvard und möchte die Welt verbessern.
Zum anderen gibt es Enrique dieser lebt in einer anderen Zeit und ist mit seinem Vater zusammen Beschützer eine Zauberpilzes, der Verletzungen und Krankheiten heilen kann.
Für mich war die Geschichte am Anfang ein wenig verwirrend, da ich den ersten Teil nicht gelesen hatte. Nach und nach konnte ich mich jedoch ziemlich gut mit den Charakteren anfreunden. Mir hat sehr gut gefallen, wie die Autorin die beiden Geschichten miteinander verbindet und die Spannung der Geschichte immer aufrecht erhält. Auch wenn an manchen Stellen die Geschichte für mich ein wenig zu abgedreht wurde (naja damit muss man bei Fantasy wohl rechnen) hat mir die Geschichte gut gefallen.