Billy und das Essen

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
resi152 Avatar

Von

Die Hauptperson des Romans Billy ist Anfang 40, kinderlos, in keiner festen Beziehung und fast pleite. Als sie jedoch auf der Hochzeit ihrer Freundin den unkonventionellen Jungkoch Ethan kennen lernt gibt es einen Hoffnungsschimmer.

Doch erst als sie sich mit ihrer besten Freundin verkracht, wagt sie in der Provinz einen Neuanfang. Sie kauft sich einen Food Truck und beginnt zusammen mit Ethan und zwei Angestellten von Ethan ein Start-up-Unternehmen.

Nachdem sie Brett (ihren Freund oder auch nicht) auch noch vor den Kopf stößt, steht sie bald alleine da und muss sich entscheiden, ob sie ihren Neuanfang durchzieht. Doch dann schlägt das Schicksal erbarmungslos zu.

Das Cover wirkt sehr frisch und man vermutet einen Buch für den Urlaub dahinter und genau das bekommt man. Der Titel mit dem Wort Rezept darin, verspricht ein Buch voller Essen.

Die Autorin erschafft mit den vielen Beispielen, Rezepten und detaillierten Erzählungen einen anschaulichen Liebesroman. Es passiert ständig etwas neues, was man nicht vorhersehen kann, deshalb bleibt das Buch auch die ganze Zeit spannend.