zauberhaft nachdenklich

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
fuchsmaedch_en Avatar

Von

Ich bin fasziniert von dem Leseeindruck. Mir gefällt schon das Vorwort der Geschichte: Das es nicht nur ein Buch für Kinder ist, sondern ebenso für Erwachsene. Es ist klasse, dass dazu aufgerufen wird, dass Kinder und Erwachsene zusammen das Buch lesen.
Zauberhaft nachdenklich wirft "Das Stundenbuch des Jacominus Gainsborough" die Frage auf: Was wäre, wenn Jacominus woanders geboren wäre, andere Eltern hätte. Dann wäre Jacominus nicht Jacominus.
Wer sind, wer wir sind. Diese Aussage macht mich neugierig auf das Buch und nachdenklich. Oft, habe ich mich als Kind gefragt, wie es wäre anders auf die Welt gekommen zu sein. Ich finde es spannend, dass Rebecca Dautremer das Thema aufgreift.