Eigentlich ganz vielversprechend, aber nichts für mich

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
greenscorpion Avatar

Von

Humphrey Murray schaut gerade ein Fußballspiel im Fernsehen an, als plötzlich der Strom ausfällt. Obwohl seine Frau nichts dafür kann, ist er wütend auf sie. Früher lebten sie sehr harmonisch miteinander, bis sie sich ein gebrauchtes Gemälde kauften. Damit fing das Unheil an, bis zum Schluss in einer Nacht das Haus komplett abbrennt und Humphrey und seine Frau ums Leben kommen. Das Gemälde aber ist unversehrt.
Im nächsten Teil wird George Mallory, Parapschychologe, zum so genannten Smurl-Haunting-Haus gerufen, um dort unheimlichen Vorfällen auf den grund zu gehen.

Der Schreibstil ist zwar sehr flüssig und ganz gut zu lesen, allerdings ist mir das ganze doch zu sehr Richtung Geisterjäger. Das liegt mir nicht ganz. Aber wer solche Sachen gern liest, für den wäre es sicher sehr gut, da es wirklich angenehm zu lesen ist