Das wilde Leben der Cheri Matzner

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
mary16 Avatar

Von

Ich mag es ja eigentlich nicht negativ zu starten, aber ich beginne immer mit dem Cover: Dieses hat meinen Geschmack leider absolut verfehlt. Es erinnert mich an Schulbücher, Uralte Romane und zudem wirkt es auch noch überaus langweilig. Geklaut schaut es zudem noch aus, als hätte man versucht, Audrey Heptburn zu imitieren, was wiederum auch keinen Kontext zu der Geschichte schafft.

Klappentext und Leseprobe habe ich geliebt, und obwohl bei mir das Losglück aus blieb, habe ich mir das Buch auf Amazon bestellt und nicht den Kopf in den Sand gesteckt. Gott sei dank- denn diesen Roman hatte ich schneller aus gelesen, als ich jemals gedacht hätte.

Die detaillierte und liebvoll ausgearbeitete Zeichnung der Charaktere fand ich besonders gelungen. Mutter und Tochter- so unterschiedlich wie Tag und Nacht.

Alles in Allem umfasst das Buch viele beliebte Dinge wie Liebe, Freundschaft, Schicksal und Familie, dennoch wurde alles sehr gut und spannend miteinander in Verbindung gebracht.