Sehr spannend und bildlich!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
itsbooklover Avatar

Von

[Rezension] - Chris Gomes - "Der brasilianische Mörder"

Inhalt:

Rio de Janeiro. Carlos ist das Gesicht hinter dem lustigen ›brasilianischen Mörder‹ im Internet.

Barbara will mit dem brasilianischen Mörder reich werden. Die beiden werden sogar von mysteriösen Österreichern nach Wien eingeladen.

Dann findet die Polizei eine Leiche. Ist Carlos tatsächlich der Täter? Wenn nicht, wer dann?

Kripo Rio de Janeiro: Der erste Fall für Delegado Amorim und sein Team.

Fazit/Meinung:

Das Cover verweilt zum Träumen ein. Der Schreibstil ist spannend und bildlich. Was ich persönlich einfach super finde, weil man sich so alles schön vor Augen halten kann.

Ich fande es ein sehr gutes Buch da es mein erstes Brasilien Krimi war.

5 von 5 Sterne