Der Fluch und die Liebe

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
hatschepsut Avatar

Von

Mir hat diese Fantasy-LP sehr gut gefallen. Ich habe mich erst gewundert, weil ich mir bekannte Orte von einem anderen Buch wahrgenommen habe, aber dann verweist die Autorin in der Story genau auf diese Highland-Saga, die zu meiner Lieblingslektüre zählt. Der Schreibstil läßt sich leicht und flüssig lesen und ich war schneller in der Story abgetaucht, als ich es gemerkt habe. Die Zeit springt schon direkt am Anfang hin und her, so daß man die Protagonisten beider Zeiten kennenlernt.
Iseabail und Sean sehen sich das erste Mal, als der Junge mit seinem Vater und Onkel aufbricht um gegen die Engländer andere Schotten zwangs zu verpflichten. Sein Onkel nimmt den Bruder und Vater von Isaebail gegen den Willen und Gegenwehr der Mutter Morag mit. Morag verflucht daraufhin den jungen Sean der wegen der Sippenhaft dran glauben muß. Morag verstirbt ein paar Tage später, aber ein anderer Mann Adam nimmt sich der kleinen Iseabail an.
Inzwischen erwachsen geworden soll Sean sich eine Braut auf einem Ball, der extra zu dem Zweck stattfindet, aussuchen. Allerdings träumt er nur von den türkisfarbenen Augen, die er als Knabe gesehen hat. In seinen Träumen verfolgen sie ihn und somit kommt keine andere Frau für ihn in Frage. Auch Iseabail träumt jede Nacht von ihm.
In der Gegenwart machen Sarah und Miriam eine Reise nach Schottland. Sarah ist dort aufgewachsen, hat allerdings keine Erinnerung mehr daran. Während Miriam alles unwahrscheinlich toll findet, bekommt Sarah immer wieder Beklemmungen.
Aus dem Klappentext weiß man, daß der junge Sean sich ausgerechnet in Iseabail verliebt und der Fluch ihn mittels eines Blitzes ereilt, der ihn zu Staub verglühen laßt. Zumindest sieht es so aus, denn er wird direkt in das Jahr 1999 katapultiert. Welche Schwierigkeiten sich für den ahnungslosen Sean daraus ergeben, kann man sich ausmalen. Wahrscheinlich wird er auf Sarah und Miriam stoßen, denn sonst wären sie nicht zu dem Zeitpunkt der Story in Schottland aufgetaucht.
Ich bin sehr gespannt, wie die Story weitergeht und wie, bzw. ob sich der Fluch lösen läßt und jeder wieder in seiner Zeit ankommt.