Spannung in spektakulärer Kulisse

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
ojosefine Avatar

Von

Das Cover und der Klappentext verraten, dass es hier um aktuelle Themen in der legendären Lagunenstadt Venedig geht. Dass sich Wolfgang Scharlau, der für seine akribische Recherche bekannt ist, damit in fremde Gewässer begibt, ist nicht weiter verwunderlich, hat er doch mit seinem Co-Autor Claudio Caiolo einen Sizilianer an der Seite, der jahrelang in Venedig gelebt hat, bevor er nach Deutschland gezogen ist.
Das erste Kapitel schildet den ersten Arbeitsag von Commissario Antonio Morello in Venedig. Er ist nicht glücklich über seine Versetzung und hat einen in jeder Beziehung holprigen Start.
Ich bin gespannt, wie es für Morello weitergeht.