Genial!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
hexe1910 Avatar

Von

Wie schon der erste Teil wunderbar zu Lesen.
Geniale Idee für einen Krimi, diesen in einer Zeit spielen zu lassen wo sonst kaum etwas spielt. Die Leiden der Menschen nach dem Krieg kommen hier gut zur Geltung. Für Spannung ist auch immer gesorgt, da man sich die Personen gut vorstellen kann und auch der geschichtliche Aspekt kommt gut an die Oberfläche.
Es zeigt auch wie Menschen sich mit den politischen Systemen ändern, oder besser gesagt sich geben.

Die Ermittler Matthee und Davis haben wieder eine harte Nachkriegsnuss zu knacken die sich dieses mal um Kinder aus Kinderheimen dreht. Die Mädchen waren eigentlich zur Umerziehung dort und manche der Betreuerinnen haben es genauer mit der Systemtreue genommen als anderen.