Umbruch in der Geschichte

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern
saphira_eiswind Avatar

Von

Der Roman "Jahrhundertsturm" spielt Mitte des 19. Jahrhunderts in Paris, München sowie in und um Berlin. Schwerpunktmäßige Themen der Geschichte, die sich um die Hauptprotagonisten Alvin, Paul, Louise und im späteren Verlauf des Buches auch um Lily dreht, sind die Entwicklung der Eisenbahn, die deutsch-französischen Kriege sowie die Revolution 1848 und schlussendlich die Entstehung des Deutschen Reichs.

Die schillerndste historische Person ist sicherlich Otto von Bismarck, der eine prominente und umfangreiche Rolle einnimmt. Auch Alfred Nobel ist in diesem Zusammenhang zu nennen.

Das Buch ist sehr gut geschrieben. Für mich persönlich war es zeitweise schwer länger zu lesen, da sehr viele historische Fakten Schlag auf Schlag kommen. Bei über 1000 Seiten hab ich mir Zeit gelassen, den bei so viel Geschichte kann man sich die Zeit nehmen.
Mir ist es beim Lesen schwer gefallen mich in die Geschichte hinein zuversetzen, da ich immer wieder abgeglichen habe, ob ich das vom Geschichtsunterricht her noch weiß. Es gab viele AHA-Effekte - so konnte ich viel neues dazu lernen.