Fesselnd von Anfang an

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
bietzine Avatar

Von

Wunderbar sensibel führt einen die Autorin an die ersten Figuren heran. Ganz zart nimmt sie uns mit auf die Reise in eine Welt, in der ab sofort die Lüge die Oberhand gewinnen wird und das nur, weil die Wahrheit einfach zu weh tut.
Ich bin gespannt darauf, wie die Geschichte weitergeht, hatte ich doch schon auf den ersten Seiten das Gefühl, das Buch nicht weg legen zu können.
Das Cover und der Titel hätten mich auf den ersten Blick allerdings nicht angesprochen und das hätte ich sehr schade gefunden, jetzt nach dem ich die ersten Seiten gelesen habe.