ein Buch für regnerische Tage und eine weiche lilane Kuscheldecke!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
waldschraetin Avatar

Von

Als allererstes muss ich das Cover loben. Leseeindruck hin oder her, aber dieses wunderschöne lila Cover mit den scherenschnittartigen Blumen ist ein absoluter Hingucker, das schreit sowohl nach "Mädchenbuch" als auch nach "ich würde super zu deinen anderen Büchern passen"!
Nun aber zum tatsächlichen Leseeindruck: Die Sprache ist absolut malerisch, man konnte z.B. den Regen zu Begin des Buches fast riechen oder an der eigenen Fensterscheibe klopfen hören. Wie im Titel schon angedeutet, ist das Buch stark vom Wetter und seinen verschiedenen Erscheinungsformen geprägt, was sich in der intensiven Beschreibung von Farben, Geräuschen und Gerüchen wiederspiegelt.
In dem Leseausschnitt ist beschrieben, wie Elsa die Metropole New York gegen die Provinz eintauscht. So sehr ich auch ein Großstadtkind bin, ich konnte mich gut in die Gründe und Gefühle der Protagonistin einfühlen und als sie dann in THUNDERSTOWN ankommt, fühlt man auch sofort, wie der Tapetenwechsel auch ein Balsam für die Seele sein kann.
Wirklich wunderschön geschrieben!