Traumhaft!

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
mecedora Avatar

Von

Traumhaft! Traumhaft ist allein dieses wunderbare Cover, das dem von Ali Shaws Erstling sehr ähnlich ist. Melancholisch, ein wenig düster, wunderschön. Ich liebe dieses Cover jetzt schon!

Genauso traumhaft scheint Ali Shaws neue Geschichte zu sein. Ich mag den Schreibstil, ich mag vor allem die Bilderwelt, die Metaphern und die Stimmung, die im Buch evoziert wird. Sie spiegelt genau das wider, was schon das Cover ausdrückt: traumhaft, düster, ein wenig melancholisch, ein wenig mysteriös, wunderschön.

Elsa als Figur finde ich sehr interessant, man kann sie geradezu vor sich sehen und mit ihr fühlen. Das mag ich immer sehr, wenn ich die Figuren derart plastisch erlebe beim Lesen.
Ich würde sie gerne begleiten und mir ihr zusammen ihre so besondere Liebe erleben, Geheimnissen auf die Spur kommen und im Mysterösen schwelgen.

Sehr gerne, und das soll hier noch erwähnt werden, mag ich die kleinen scherenschnittartigen Illustrationen an den Kapitelanfängen. Ich bin ein sehr visueller Mensch, weshalb mich das sehr anspricht.