die Rosengeige

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern Voller Stern
hang bui Avatar

Von

Ich muss zugeben, dass das nicht das nicht das ertse Buch ist, was ich von
Corina Bomann gelesen habe.
Denn das war die Sephira Reihe. Und diese haben mich wirklich beeindruckt.
Ich meine, ich war noch nie der Typ von
historische Romane gewesen. Ich hielt
sie für langweilig. Uninteressant. In der
Schule passe ich in Geschichte auch nicht
besonders auf. Aber Corina Bomann...sie schreibt so unglaublich schön.
Ich könnte nie genug von ihre Bücher
genug bekommen.
Auch in diesen Buch hat sie mich in die
Vergangenheit der Rose Geige
mitziehen können. Es hat mich so gefesstelt. Ich habe
mitgefiebert.Habe gehofft, dass Lily
endlich ihren Mann findet. Gehofft, dass
die Melodie der Rose Geige endlich ans
Licht kommt.
Und gehofft, dass die Vergangenheit endlich mehr zeigt als versteckt.
Aber was vergangen ist, das kann man
nicht ändern. mir tun die Schicksalen
leid. Sie haben ihren Glück nur für einen
kurzen Zeitraum gespürt.
Sie haben mehr verdient. Ich habe es immer gehasst und hasse es
immer noch wenn Leute ungerecht
leiden müssen.
Niemand, absolut niemand verdient es
sowohl seelisch als auch psychisch
leiden zu müssen. Rose war so talentiert. Man hat sie
gesehen, erkannt. Was nützt ihr jedoch
der Ruhm, wenn sie nicht die Liebe
haben kann, die sie verdient.
Ich weiß es nicht.
Manchmal, ja manchmal da frage ich mich was das universum uns damit
sagen will...