So viel Landschaft ....

Voller Stern Voller Stern Voller Stern Leerer Stern Leerer Stern
cera Avatar

Von

Inhalt:
Die Berliner Antiquitätenhändlerin Lilly bekommt eine alte Geige von einem ihr unbekannten Mann geschenkt. Da sie mit dem Geschenk nichts anzufangen weiß, forscht sie mit ihrer Freundin Ellen, die in London lebt, nach der ursprünglichen Eigentümerin der Geige. Dadurch gelangt sie nach Indonesien und kommt so dem Geheimnis der Geige auf die Spur.

Meine Meinung:
Das Buch hielt leider nicht, was die Leseprobe versprach.
Das Thema des Romans ist spannend und mitreißend, leider sind die Landschafts-und Personenbeschreibungen so langatmig, das der Spannungsbogen immer wieder reißt.
Ich habe ab Mitte des Buches einfach quer gelesen und das hielt mich bei der Stange.

Fazit:
Sehr seicht, aber nett.